Werkzeuge. Machen wir.

Vorstellung

Unser WERKZEUG-TECHNOLOGIE-ZENTRUM

Wir entwickeln und produzieren anspruchsvolle Werkzeuge zur Kunststoffverarbeitung. Durch die große Artikelvielfalt innerhalb der vier Pöppelmann Geschäftsbereiche stellen wir Formen für unterschiedlichste Anwendungsfälle her: von dünnwandigen Artikeln bis hin zu komplexen Funktionsteilen im Automobilbereich. Das Know-How unserer mehr als 100 erfahrenen Fachkräfte sowie unser hochmoderner Maschinenpark sorgen für die Präzision unserer Werkzeuge.

Werkzeugtechnologien

Etagenwerkzeuge können mit bis zu 48+48 Kavitäten und bis zu 8 t Gesamtgewicht gefertigt werden. Die Etagentechnik werden insbesondere im Bereich der Dünnwandartikel mit extrem kurzen Produktionszyklen eingesetzt. Durch eine zweite Trennebene wird die Produktivität bei gleichem Maschineneinsatz nahezu verdoppelt. Die Abstimmung des Heißkanalsystems erfolgt zusammen mit unseren Entwicklungspartnern.

Etagenformen
Stammformen

Mit unseren Stammform-Konzepten bieten wir allen Kunden die Möglichkeit, verschiedene Artikel mit einem einzigen Formaufbau herzustellen. Die Idee: Für möglichst viele ähnliche Produkte wird eine gemeinsame Stammform erstellt, um so die Produktivität zu steigern. Für die verschiedenen Artikel müssen dann nur konturgebende Bauteile individuell gefertigt werden. Übrigens: Inzwischen produzieren wir sogar Stammformen für Mehrkomponenten-Artikel!

Um innere Hinterschneidungen in Form von Gewinden entformen zu können, gibt es verschiedene Entformungsarten. Die Entformung durch die Drehbewegung eines Kerns wird bei Ausschraubwerkzeugen angewandt. Mittels elektrischen oder hydraulischen Antriebes wird der Gewindekern in eine Drehbewegung versetzt, sodass sich der gegen Verdrehung gesicherte Artikel herausdreht.

Ausschraubformen
Dünnwandspritzguss
Blumentöpfe

Die Dünnwandtechnik wird häufig in den Bereichen Verpackung und Pflanztöpfen eingesetzt. Ein grober Richtwert für des Verhältnis von Fließweglänge zur Wandstärke ist 300:1. Mit Dünnwandartikeln kann Material eingespart und die Zykluszeit reduziert werden. Somit ist das Ziel dieses Verhältnis immer weiter zu vergrößern und gleichzeitig die Prozesssicherheit und Stabilität der Produkte zu gewährleisten. Werkzeugtechnisch haben Dünnwandartikel hohe Anforderungen in den Punkten Kavitätenzentrierung, Werkzeugtemperierung, Oberflächenbeschaffenheit sowie der Werkzeugverfügbarkeit.

Werden einfache Spritzguss-, oder Thermoformartikel in geringer Stückzahl benötigt und ein Werkzeug liegt nicht vor, können wir einen entsprechenden Werkzeugeinsatz drucken. Für die Fertigung der Artikel stehen uns drei Spritzgussmaschinen und eine Thermoformmaschine zur Verfügung.

Rapid Tooling

Wie wir das alles machen?

Maschinenpark

Jetzt unsere
Kompetenzen entdecken!

Neuwerkzeuge

Erfolg mit System: individuell gefertigte Neuwerkzeuge.

WTZ Team
Schritt für Schritt ans Ziel: die Prozesskette.

Seit über 50 Jahren fertigen wir für unsere Kunden hoch spezialisierte Neuwerkzeuge. Dazu gehören Spritzgießwerkzeuge in verschiedenen Ausführungen. Die Bandbreite bei den Spritzgießformen reicht von standardisierten Kontureinsätzen bis hin zu Etagenwerkzeugen. Dabei stellt jedes Neuwerkzeug für uns eine neue Herausforderung dar.

Auftragsklärung.

  • Anfrage bei uns
  • Angebotserstellung für Sie
  • Auftragseingang
  • Kapazitätsreservierung und Grobplanung

Entwicklung.

  • Werkzeug-Konstruktion

Werkzeug-Herstellung.

  • Feinplanung
  • Programmierung
  • Vorbearbeitung
  • Fertigbearbeitung
  • Montage
Reparatur und Instandhaltung von Werkzeugen

Für rundum sichere Produktionsprozesse.

Neben der Sicherstellung der Produktion ist die Hauptaufgabe unseres Bereichs „Reparatur und Instandhaltung von Werkzeugen“ die Durchführung von Umbau- und Wartungsarbeiten. Auch notwendige Korrekturen an den Werkzeugen werden von unserem Team schnell umgesetzt. Durch die Aufgliederung des Unternehmens Pöppelmann in die vier Geschäftszweige KAPSTO®, K-TECH®, FAMAC® und TEKU® verfügen wir über Kompetenzen in den unterschiedlichsten Bereichen und können Ihre Aufträge in jedem Fall zeitnah bearbeiten.
Für die Wartungsarbeiten gibt es dabei festgelegte Pläne, die sich bereits bewährt haben. Die Freigabe erfolgt nach einer Endkontrolle anhand einer Checkliste, welche die Funktionsfähigkeit in der Produktion sicherstellt. Für die Korrekturen und Reparaturen setzen wir besondere Technologien wie z. B. das Laserschweißen ein, so dass nur eine geringe Nacharbeit am Bauteil notwendig ist.

Umbau- und Wartungsarbeiten

Wie wir das alles machen?

Jetzt unsere Kompetenzen entdecken!
Pöppelmann