Beste Perspektiven für deine Karriere

Der Grundstein.
 

Der Grundstein

Ausbildung mit Zukunft

Unsere Auszubildenden lernen für die Zukunft.

Du suchst nach einem innovativen Unternehmen, das auch Verantwortung für seine Umwelt übernimmt? 

Außerdem hättest du gern nette Kollegen und Kolleginnen, die dich während der Ausbildung optimal betreuen? 

Wenn du auch noch spannende Aufgaben und gute Karriereperspektiven suchst, bist du bei uns auf jeden Fall richtig.

 

Klick dich unten durch die verschiedenen Tabs, um mehr über unsere Ausbildung zu erfahren.

Daten und Fakten

Erreichte Punkte auf dem Abschlusszeugnis der IHK

Unsere Aufgabe ist es, dass unsere Auszubildenden eine Top-Ausbildung bekommen und diese auch überdurchschnittlich abschließen. Um dies sicherzustellen, vergleichen wir den Durchschnitt aller Pöppelmann-Abschlussnoten mit dem Durchschnitt aller Auszubildenden Deutschlands in den Ausbildungsberufen, die wir anbieten.

 

Wir unterstützen euch in der Ausbildung, damit wir zusammen auch in den kommenden Jahren dieses Ziel erreichen.

85 %

Pöppelmann,

2021

76 %

Deutschlandweit,

2021

Eine Ausbildung bei Pöppelmann ist der Grundstein deiner beruflichen Zukunft.

Wir sehen alle Auszubildenden und Mitarbeitenden gleichermaßen als Partner – im besten Fall als Freunde. Deshalb betrachten wir die Zeit während der Ausbildung auch nie ohne die Zeit nach der Ausbildung. Wir bilden nicht nur aus, um Lohne schlauer zu machen. Wir wollen die besten, innovativsten Leute im Unternehmen haben – am besten bis zur Rente.

 

Während der Ausbildung kümmern wir uns um dich.

hr-ausbildung-abwechslungsreich

Abwechslungsreich.

Nach einem individuellen Ausbildungsplan durchläufst du verschiedene Abteilungen des Unternehmens. Du lernst die vier Divisionen kennen und gestaltest bewährte und innovative Anwendungsformen von Kunststoff selbst mit. Schon während der Ausbildung arbeitest du an verantwortungsvollen und spannenden Projekten und Aufgaben.
 


 

Pöppelmann Lernwerkstatt

Gefördert.

Die Förderung durch betriebsinternen Unterricht, der den Unterrichtsinhalt der Berufsschule und die praktische Ausbildung ergänzt, zeichnet sich in den guten Abschlussnoten ab. Regelmäßig wiederholen und ergänzen interne und externe Lehrkräfte sowohl im kaufmännischen, als auch im gewerblichen Bereich den Unterrichtsstoff. Die eigenen Fachkräfte unterrichten in ihrem speziellen Aufgabenbereich.

Auszeichnung als Top Ausbildungsunternehmen

Ausgezeichnet.

In den ersten Monaten der technischen Ausbildung bringen wir dir die Basics in den berufsspezifischen Bereichen in unserem Ausbildungszentrum bei. Hier gibt es modern ausgestattete Arbeitsplätze im Bereich Metall-, Kunststoff- und Elektrotechnik sowie Konstruktion. Die regelmäßigen Unterweisungen im Ausbildungszentrum ergänzen die Ausbildungsinhalte in den jeweiligen Fachabteilungen und bereiten dich optimal auf deine Prüfung vor. All das hat die IHK mit dem Siegel "Top Ausbildung" honoriert.

Auf Augenhöhe

Auf Augenhöhe.

Wir möchten natürlich auch wissen, was in der Ausbildung noch verbessert werden kann - deshalb wird der oder die Auszubildende bei einem Abteilungswechsel automatisch aufgefordert, die Ausbildungsabteilung zu bewerten - und umgekehrt. Feedback für beide Seiten. Hierfür nutzen wir moderne Software. In einem gemeinsamen Feedbackgespräch werden die Beurteilungen dann besprochen, wodurch wir unter anderem die Kritikfähigkeit aller Beteiligten ausbauen möchten. Eine Eigenschaft, die in vielen Teilen des Lebens wichtig ist.

Nach der Ausbildung bauen wir auf dich.

Betriebsunterricht

Übernahmechancen.

Für unser weiteres Wachstum setzen wir auf unseren Nachwuchs. Deshalb stehen die Übernahmechancen gut. Über 90 % der Auszubildenden sind nach ihrer Ausbildung für uns tätig. Selbst nach einem abgeschlossenen Studium oder einem Wechsel zu einem anderen Unternehmen zieht es viele wieder zurück zu Pöppelmann, ihrem Ausbildungsbetrieb.

Ausbildung im Überblick

Investition.

Weiterbildung ist heute wichtiger denn je für den beruflichen und persönlichen Fortschritt und natürlich auch für uns. Deshalb unterstützen wir Dich nach Deiner Ausbildung bei vielen möglichen Weiterbildungsmaßnahmen, wie zum Beispiel bei einer Fortbildung zum Industriemeister oder Fachwirt. Auch ein Werkstudium ist nach gutem Abschluss möglich, falls Du Dich nach der Ausbildung für einen Platz an einer Universität oder Hochschule entscheidest. In jedem Fall ist die Ausbildung bei uns ein starker Grundstein, um etwas darauf aufzubauen.

Die Qual der Wahl.

Kaufmännisch oder Technisch? Eher ruhig oder lieber immer was los? Whiteboardmarker oder Laser?

Es fällt dir nach der Schule sicher schwer, dich für einen Ausbildungsberuf zu entscheiden (Praktika helfen in so einem Fall natürlich immer). Zumindest haben wir aber für fast jeden etwas im Angebot. Stöber doch mal ein wenig durch unsere Ausbildungsberufe.

Alles auf einmal, bitte!

Du kannst dich nicht zwischen Ausbildung und Studium entscheiden? Oder zumindest bist du dir nicht sicher, in welcher Reihenfolge du beides machen möchtest? 

Gute Nachrichten - es geht auch beides auf einmal. Etwas anstrengend ist es allerdings auch.

Schaffe dir mit einem dualen Studium eine solide Basis für deine berufliche Karriere! 

Finde den passenden Ausbildungsberuf.

Ein Praktikum ist der beste Weg, um einen Beruf zu finden, der zu dir passt. Wir bieten Schülerinnen und Schülern sowie Studierenden die Möglichkeit, für einige Wochen den Arbeitsalltag in einem der zahlreichen Berufsfelder unseres Unternehmens kennenzulernen. Du kannst dich sowohl für ein freiwilliges Praktikum in den Ferien als auch ein vorgeschriebenes Praktikum im Rahmen einer schulischen Ausbildung oder eines Studiums bewerben. Auch für Studienabbrecher ist ein Praktikum bei Pöppelmann eine hervorragende Gelegenheit, sich neue aussichtsreiche Perspektiven für die berufliche Zukunft zu eröffnen. 

Schülerpraktikum

Bewerben kannst du dich über unser Stellenportal. Zudem findet jährlich ein „Schnuppertag“ statt. Hier haben alle interessierten Jugendlichen die Gelegenheit, sich über die verschiedenen Ausbildungsberufe bei Pöppelmann zu informieren. Wenn der nächste Schnuppertag ansteht, wirst du dir auf dieser Seite einen Platz sichern können - schau also gern mal wieder vorbei.

Jetzt bewerben

In 3 Schritten zum Ausbildungsplatz.

Wir versuchen, dir in jedem Schritt der Bewerbung möglichst schnell Feedback zu geben. Es soll keine monatelangen Hängepartien geben - ohne zu wissen, ob man sich nun etwas entspannter auf den nächsten August freuen kann oder doch noch nicht. Ein paar Tage zwischen den einzelnen Bewerbungsphasen musst du uns aber schon geben.

Deine Daten werden bei uns natürlich streng gehütet und auch nur von den Menschen gesehen, die sich am Ende auch für oder gegen dich entscheiden.

Der Bewerbungsprozess ist ganz einfach - folgende 3 Schritte führen dich dabei zum Ziel:

Pöppelmann