28. April 2022

Minister Cem Özdemir informiert sich über EcoDesign-Konzepte bei Pöppelmann

Köln/Lohne. Der Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft Cem Özdemir informierte sich am Eröffnungstag der Anuga FoodTec (26.04.2022 – 29.04.2022) über die nachhaltigen Verpackungskonzepte von Pöppelmann FAMAC. Bei dessen Besuch am Messestand des Lohner Kunststoffverarbeiters zeigte das Pöppelmann-Team dem Minister die Möglichkeiten auf der Grundlage des EcoDesign-Prinzips ressourcenschonende Serienartikel im Verpackungsbereich zu entwickeln und zu fertigen.

Die Anuga FoodTec ist die weltweit führende Zuliefermesse für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie und nach eigenen Angaben mit etwa 1.000 Anbietern der wichtigste Branchentreffpunkt im Frühjahr 2022. Minister Özdemir eröffnete die Präsenzmesse. Bei der Eröffnungskonferenz hielt er den Grundsatzvortrag.

Im Gespräch mit Özdemir machten die Pöppelmann-Experten deutlich, dass für sie das EcoDesign-Prinzip als Maßgabe jeder Produktentwicklung gilt. Dazu erläuterte Matthias Lesch, Geschäftsführer bei Pöppelmann: „Den größten Anteil am CO2-Fußabdruck macht das zu schützende Lebensmittel aus. Die wichtigste Aufgabe einer Verpackung im Sinnen der Nachhaltigkeit ist daher der sichere Produktschutz, damit es zu möglichst wenig Lebensmittelverlust kommt.“

Mit der deutlichen Gewichtsreduzierung vieler Verpackungen sowie mit Design for Recycling habe die Pöppelmann-Gruppe einen wichtigen Schritt bereits umgesetzt. Und mit erfolgreichen Non-Food-Kreislauf-Lösungen zeige Pöppelmann, dass sich geschlossene Materialkreisläufe auch heute schon für sehr anspruchsvolle Produkte realisieren lassen.

Schließlich gaben die Lohner dem Minister auch konkrete Forderungen in Richtung Politik mit auf den Weg. Denn um die Kreislaufwirtschaft auch für Lebensmittelverpackungen weiterzuentwickeln, brauche es unbedingt eine Anpassung der regulatorischen Rahmenbedingungen.

 

Das Pöppelmann Team mit Cem Özdemir (v. l. n. r.): Felicitas Pöppelmann (Gesellschafterin), Cem Özdemir (Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft), Catherin Vitale (Gesellschafterin und Beiratsvorsitzende n), Lea Middendorf (Key Account Managerin); Marco von Döllen (Vertriebsleiter) und Matthias Lesch (Geschäftsführer).

Pöppelmann