Technologien

Heiß-Gas-Schweißen – partikelfreie Nahtverbindungen.

Hohe Festigkeit, hohe Sauberkeit: Medienführende (Luft, Öl oder Wasser) Kunststoffteile fertigt Pöppelmann mit dem Heiß-Gas-Schweiß-Verfahren. Dieses Verfahren ist partikelfrei. Es verhindert eine Oxidation und somit eine thermische Schädigung des Materials – und es kann bei einer Vielzahl von technischen Werkstoffen eingesetzt werden.

Technische Kunststoffteile müssen heute eine Vielzahl von komplexen Anforderungen erfüllen. Neben den konstruktiven Herausforderungen sind vor allem die steigenden Sauberkeitsanforderungen bei medienführenden Bauteilen eine wichtige Aufgabe.

Aus diesem Grund fertigt Pöppelmann K-TECH® diese Bauteile im Heiß-Gas-Schweiß-Verfahren. Das Besondere an diesem Verfahren: Im Gegensatz zum mechanischen Schweißen ist dieses thermische Schweißverfahren partikelfrei. Durch Einsatz von Schutzgas im Schweißnahtbereich wird eine Oxidation des Materials vermieden.

Eine thermische Schädigung des Kunststoffs wird dadurch ausgeschlossen. Neben der Sauberkeit ist die hohe Festigkeit der Schweißverbindung ein Vorteil des Verfahrens. Ein weiteres Plus: Das Heiß-Gas-Schweiß-Verfahren kann bei einer Vielzahl von technischen Werkstoffen eingesetzt werden.

Besonders geeignet ist dieses Verfahren bei komplexen medienführenden (Luft, Öl oder Wasser) Kunststoffteilen. Das Heiß-Gas-Schweiß-Verfahren ist für eine Vielzahl von hochwertigen Thermoplasten die einzige Möglichkeit eine hochfeste, homogene und partikelfreie thermische Verschweißung zu realisieren. Hervorragende Ergebnisse werden dabei vor allem bei der Verschweißung von Polyamiden erzielt.

Ölführungsrohr

Ölführungsrohr

Führungsrohr für Ölmessstab

Führungsrohr für Ölmessstab

Öl-Verdrängungskörper

Öl-Verdrängungskörper

<p>Ölführungsrohr</p>
<p>Führungsrohr für Ölmessstab</p>
<p>Öl-Verdrängungskörper</p>

Die Vorteile des Heiß-Gas-Schweißens auf einen Blick:

  • Hochfest. Besonders gute Schweißnahtverbindung.
  • Partikelfrei. Sauberer Schweißprozess.
  • Wirtschaftlich. Neue Konstruktionsmöglichkeiten.
  • Berührungslos. Kontaktloses Fügen der Bauteile.
  • Prozesssicher. Fertigungsparameter aufgrund der Anlagensteuerung reproduzierbar.
  • Vielseitig. Geeignet für eine Vielzahl von Materialien und Bauteilgeometrien.
Kontakt

Sie haben Fragen? Das K-TECH® Team beantwortet sie gerne.

Vor Ort

Unsere Vertriebsmitarbeiter kommen einfach zu Ihnen. Jetzt Termin vereinbaren.

+49 4442 982-6010

Montag bis Donnerstag:  8:00 –17:00 Uhr
Freitag:  8:00 – 15:30 Uhr

Per E-Mail

Rund um die Uhr. Wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen zurück.