Zertifizierte Sicherheit und messbare Qualität bei Pöppelmann FAMAC®.

Bei allen Produkten und Dienstleistungen, die wir unseren Kunden anbieten, steht höchste Qualität im Mittelpunkt: Diesen Qualitätsanspruch erfüllen wir auch nach den strengen Vorgaben internationaler Standards.

Um unseren Kunden, Partnern und auch Verbrauchern weltweit ein Höchstmaß an Sicherheit zu bieten, arbeiten wir schon seit langem nach anerkannten Standards. Zusätzlich haben wir uns nun erfolgreich nach Sedex Ethik Standards und BRC Global Standards zertifizieren lassen.

Zertifizierte Lebensmittelsicherheit nach BRC Global Standard.

Hygiene und Sicherheit sind bei der Herstellung von Lebensmittelverpackungen und Funktionsteilen aus Kunststoff Grundvoraussetzungen, um sowohl den gesetzlichen Anforderungen als auch denen der Verbraucher gerecht zu werden. Mit unserer Zertifizierung nach BRC Global Standard für Verpackungen und Verpackungsmaterialien erfüllen wir diese strengen Sicherheits- und Qualitätsrichtlinien. Der BRC Global Standard wurde vom British Retail Consortium (BRC), dem Verband der britischen Einzelhändler, entwickelt und von der Global Food Safety Initiative (GFSI) anerkannt. Mit dem Standard stellen wir sicher, dass Kunststofflösungen, die im direkten Kontakt mit Lebensmitteln stehen, stets allerhöchsten Qualitätsansprüchen gerecht werden.

Höchste Produktsicherheit nach ISO 13485.

Auch als langjähriger und zuverlässiger Partner der Pharmabranche und für die Medizintechnik wissen wir, dass sich Hygiene, Passgenauigkeit und Prozesssicherheit direkt auf die Wirksamkeit des Produkts und damit auf die Sicherheit von Patienten und Anwendern auswirkt. Für uns ist es daher selbstverständlich, dass wir ein zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem nach ISO 13485:2016 anwenden, welches von einer unabhängigen Stelle geprüft und zertifiziert wurde. So können wir unseren Kunden Sicherheit in jeder Hinsicht garantieren: Sowohl bei der Herstellung von Universalverpackungen, wie Tubenverschlüsse, Tablettenröhrchen oder Tropfer-Einsätze, als auch bei der Entwicklung und Produktion von kundenspezifischen Pharmaverpackungen oder Funktionsteilen.

Kunststoffteile und -baugruppen mit höchstem Anspruch an Sauberkeit fertigen wir zudem in unserem Produktionsstandort in Lohne, im Werk 3, unter zertifizierten Reinraumbedingungen (DIN EN ISO Klasse 7, GMP Standard – C). Weitere spannende und informative Einblicke in unser Qualitätsmanagement und auch in unsere Reinraumproduktion können Sie übrigens in unseren kurzen FAMAC® Kompetenz-Filmen entdecken.

Nachhaltigkeit bei Pöppelmann FAMAC®.

Ein weiterer wichtiger Aspekt – gleichzeitig auch essentieller Bestandteil unseres Qualitätsmanagements – ist das Thema Nachhaltigkeit: Denn als Industrieunternehmen im Bereich der Kunststoffverarbeitung sehen wir uns in der Pflicht, Produkte und Prozesse so umweltverträglich und ressourcenschonend wie möglich zu gestalten. Ein Beispiel hierfür ist unsere neue Reduce+ Serie, die im Rahmen der unternehmensweiten Initiative PÖPPELMANN blue® entwickelt wurde, mit der wir zielführend einen komplett geschlossenen Rohstoffkreislauf vorantreiben wollen. Gleichzeitig möchten wir unsere Energienutzung weiter optimieren und unsere Energieeffizienz erhöhen. Für eine kontinuierliche Verbesserung arbeiten wir mit dem Energiemanagementsystem nach ISO 50001. Darüberhinaus fördern wir neben dem überlegten und verantwortungsvollen Umgang mit unseren Ressourcen auch die ethische und soziale Nachhaltigkeit und haben uns in diesem Rahmen nach den Sedex Ethik Standards zertifizieren lassen.

Sie möchten weiterführende Informationen über unsere Zertifizierungen erhalten? Dann rufen Sie uns gern an: +49 4442 982-3900. Wir freuen uns über Ihren Anruf!