Reduce+ Eimer von Pöppelmann FAMAC® erhält Sonderpreis „Höfliche Verpackung“ in Gold.

Der Tomateneimer mit Gitterstruktur von Pöppelmann FAMAC® ermöglicht optimalen Schutz des empfindlichen Nahrungsmittels bei Materialeinsparungen von bis zu 30 Prozent. Dafür wurde er vom Meyer-Hentschel-Institut ausgezeichnet.

 

Großer Stolz im gesamten Pöppelmann FAMAC® Team: Der innovative Reduce+ Eimer mit Gitterstruktur wurde vom Meyer-Hentschel-Institut mit dem Sonderpreis „Höfliche Verpackung“ ausgezeichnet. Seit 2007 wird dieser verliehen, um Markeninhaber, Verpackungsentwickler und Verpackungsdesigner zu ehren, die bei der Entwicklung ihrer Verpackungen an die Umwelt denken.

Dr. Gundolf Meyer-Hentschel, Vorsitzender der Jury, fand lobende Worte für das innovative Produkt: „Der Gittereimer von Pöppelmann ist nicht nur höflich zum Produkt und zur Umwelt, sondern auch zum Verbraucher. Er bietet dem Verbraucher eine praktische Lösung für den Transport und die Lagerung von Snack-Tomaten und passt damit perfekt zu einem Produkt wie Snack-Tomaten, die der Verbraucher konsumiert, weil sie sein Bedürfnis nach alltäglicher gesunder Ernährung befriedigen.“

Die Freude bei Gerhard Brock, Pöppelmann FAMAC® ist groß: „Dass unser Tomateneimer jetzt das Label Höfliche Verpackung trägt, macht uns sehr stolz. Denn es zeigt uns, dass wir mit unseren innovativen Ansätzen und Umsetzungen auf dem richtigen Weg sind. Wir setzen ein Zeichen für einen verantwortungsvollen Umgang mit Kunststoff.“

Hoefliche Verpackung Clip Teaser

Schauen Sie sich den Film an und erfahren Sie mehr über die Auszeichnung mit dem Sonderpreis „Höfliche Verpackung“ in Gold für den Reduce+ Tomaten-Eimer.

Eine Zusammenarbeit, die Gemüse trägt.

Der transparente Kunststoffeimer entstand in Zusammenarbeit mit der MERULIN Gartenbauservice GmbH & Co. KG. Während MERULIN durch umfangreiches Branchen-Know-how glänzte und sich für die Produktion mit einem Kunden aus der Tomatenbranche austauschte, übernahm Pöppelmann FAMAC® die professionelle Entwicklung des Designs bis hin zur Serienproduktion im Spritzgussverfahren.

Reduce Plus Eimer Clip Teaser

Schauen Sie sich den Film an und erfahren Sie mehr über Ressourcenschonendere Verpackungs­lösungen für Tomaten, Beeren und Steinobst.

Das Ergebnis ist ein Eimer mit farbigem Bügel und einem Fassungsvermögen von bis zu 870 Millilitern, der aufgrund seiner Gitterstruktur eine optimale Belüftung der Tomaten ermöglicht und trotz der Materialeinsparung von bis zu 30 Prozent die erforderliche Stabilität und Maschinengängigkeit aufweist. Mit nur 21 Gramm ist die Verpackung deutlich leichter als ihre vollflächigen Vorbilder. Dies reduziert nicht nur die Logistikkosten, sowie die DSD-Gebühren, sondern bewirkt auch CO2-Einsparungen beim Transport.

Erhältlich ist der Kunststoffeimer mit einem Deckel aus Frischfaser-Karton oder optional aus FSC-zertifiziertem Karton – also immer aus nachwachsenden Rohstoffen. Der Karton ersetzt damit nicht nur bestehende A-PET-Lösungen und schont die Umwelt, sondern kann genauso wie die Verpackung, mithilfe des In-Mould-Labelling-Verfahrens (IML) auch noch vollflächig bedruckt werden.

Sie möchten mehr über unsere Reduce+ Serie und innovativen Verpackungskonzepte erfahren? Dann rufen sie uns an unter der Nummer +49 4442 982-3900 oder schicken Sie uns eine Mail an famac@poeppelmann.com. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.