Pöppelmann FAMAC® überzeugt Messepublikum auf der FachPack 2016.

Das innovative Pöppelmann FAMAC® 3D-Studio, zahlreiche Produktneuheiten und neue Dekorationsverfahren bildeten die Basis für viele interessante Gespräche.

Auch in diesem Jahr war die Teilnahme an der internationalen Leitmesse für Verpackungen ein voller Erfolg: Vom 27. bis zum 29. September nutzten nicht nur unsere Bestandskunden die Möglichkeit zum persönlichen Gespräch mit unserem Messeteam von Pöppelmann FAMAC®. Auch zahlreiche neue Kontakte wurden in Nürnberg geknüpft. Über 34.000 Fachbesucher aus verschiedensten Branchen der Verpackungsindustrie informierten sich auf der FachPack über das breite Angebotsspektrum für Verpackung, Technik, Veredelung und Logistik. „Wir hatten zahlreiche gute Gespräche“, zeigt sich Vertriebsleiter Engelbert Rechtien zufrieden. „Das Interesse der Messebesucher an unserem 3D-Studio war sehr hoch.“

Innovatives Pöppelmann FAMAC® 3D-Studio überzeugt in Nürnberg.

Eines der Highlights auf dem Messestand von Pöppelmann FAMAC® war das neue 3D-Studio. Mit Hilfe dieser Software ist es ab sofort möglich, individuelle Gestaltungsideen schnell und einfach zu visualisieren und zu überprüfen. Dieses wiederum führt zu einer einfacheren und effektiveren Abstimmung mit Entscheidungsträgern. Zum einen kann der Benutzer feststellen, ob sich Drucklayout und ausgewähltes Bildmaterial für das jeweilige Produkt eignen, zum anderen können auch Präsentationen mit Hilfe der realistischen 3D-PDFs zu effizienteren Terminen führen. Hier können Sie das neue 3D-Studio ausprobieren.

Wünsche und Anforderungen der Kunden im Mittelpunkt.

Kunststoffverpackungen von Pöppelmann FAMAC® stehen für intuitives Design, individuell hochwertige Optik und hervorragende Maschinengängigkeit. Im Zuge kontinuierlicher Optimierung und Erweiterung des Standardprogramms stellte unser Messeteam auf der FachPack verschiedene Neuheiten vor. Auch diese – zum Teil individuellen – Verpackungslösungen und -technologien stießen bei den Messebesuchern auf großes Interesse. „Auf der FachPack haben wir deutlich gemerkt, dass die Anforderungen und Wünsche unserer Kunden stetig steigen. Ganz gleich, ob es um die Entwicklung eines Funktionsteils, einer Verpackung, einer komplexen Baugruppe oder um das Informationsangebot auf unserer Website geht“, weiß Gerhard Brock, Projektleiter von Pöppelmann FAMAC®.

Neue Website von Pöppelmann FAMAC®: benutzerfreundlich und responsiv.

Bei der Überarbeitung unseres Internetauftritts nahm der Nutzer mit seinem individuellen Informationsbedürfnis eine zentrale Rolle ein. Ein Ergebnis: Ab sofort stellen themenspezifische Landingpages relevante Informationen gebündelt zur Verfügung und bieten gleichzeitig mit weiterführenden Inhalten gezielte Einstiege in die FAMAC® Website an – z.B. für die Lebensmittel- und Kosmetikindustrie oder für die Pharmaindustrie und die Medizintechnik. Ein weiterer Vorteil der neuen Website ist das responsive Design. Dies ist nicht nur zeitgemäß und stellt auf allen Endgeräten eine optimale Darstellung und intuitive Bedienung sicher, sondern ist auch erfolgreich erprobt: Bereits im vergangenen Jahr hatten der Pöppelmann FORMENBAU und Pöppelmann K-TECH® ihre Websites erfolgreich auf das Design umgestellt. Gleichzeitig sorgt eine an die Kundenbedürfnisse angepasste und optimierte Seitenstruktur für einfachere und kürzere Navigationswege. Dies macht sich vor allem im Bereich des FAMAC® Standardprogramms deutlich bemerkbar. Dort gelangt der Nutzer jetzt mit noch wenigeren Klicks zur gewünschten FAMAC® Lösung.

Neugierig geworden? Dann schauen Sie sich den neuen Internetauftritt von Pöppelmann FAMAC® doch einfach mal an. Da wir immer bestrebt sind, das Nutzererlebnis auf unserer Website weiter zu verbessern, freuen wir uns über Ihr Feedback – gern per E-Mail an famac@poeppelmann.com oder telefonisch unter: +49 4442 982-3900.