Interpack 2017: Flexible Verpackungskonzepte und innovative Technologien begeistern Messebesucher.

Gute Gespräche und neue Kontakte: Viele Messebesucher informierten sich auf dem FAMAC® Messestand u.a. über unsere vielseitigen Lösungen für eine mobilere Lebensweise.

Rund 170.000 Besucher kamen vom 4. bis zum 10. Mai nach Düsseldorf und informierten sich auf der Interpack 2017 über Neuigkeiten und Trends der Verpackungsindustrie. Auch auf dem Messetand von Pöppelmann FAMAC®, unserem Kompetenzbereich für technische Funktionsteile und Verpackungen aus Kunststoff, freute man sich über interessante Kontakte. „Wir hatten viele gute Gespräche“, berichtet Gerhard Brock, Projektleiter bei Pöppelmann FAMAC®. „Im Fokus standen unsere innovativen Verpackungskonzepte, die dem weltweiten Trend zu einer mobileren Lebensweise gerecht werden. Gefordert werden ergonomische und flexible Verpackungen, die unterwegs ohne Hilfsmittel einfach zu öffnen sind und sich problemlos wieder verschließen lassen.“

Ein weiteres Highlight auf dem Messestand war die Präsentation des kostenlosen FAMAC® 3D-Studios. Mit diesem können Verpackungsdesigner und Unternehmen ihre Ideen schnell und einfach umsetzen. Unsere Kunden können Standardartikel mit ihren individuellen Layouts vorab – in Form eines computeranimierten 3D-Modells – betrachten. Zum einen kann der Benutzer so feststellen, ob sich Drucklayout und ausgewähltes Bildmaterial für das jeweilige Produkt eignen, zum anderen können auch Präsentationen mit Hilfe der realistischen 3D-PDFs zu effizienteren Terminen führen.

Ein Team, ein Anspruch: perfekte Verpackungen.

Für die Nahrungsmittelindustrie werden Verpackungen entwickelt und produziert, die den Bedürfnissen neuer Märkte, wechselnden Verbrauchergewohnheiten und steigender Verbraucherfreundlichkeit entsprechen. Um den hohen Erwartungen unserer Kunden gerecht zu werden, haben wir die Entwicklung und Produktion der FAMAC® Einschweiß-Ausgießer immer weiter optimiert. Denn gerade der Ausgießer ist in den vergangenen Jahren zu einem zentralen Element des Beutels geworden und inzwischen ein wichtiger Bestandteil für den Verbraucher. Die übergreifenden Lösungen, um allen Anforderungen gerecht zu werden, nennen wir PouchBooster. Mit flexiblen Verpackungskonzepten für die Food- und Non-Food-Industrie unterstützen wir den technologischen Vorsprung unserer Kunden. Dabei hilft uns die langjährige Erfahrung von der Machbarkeitsprüfung über Rapid Tooling bis hin zur Vor-Ort Betreuung bei ersten Abfülltests. Unsere Kunden können sich dabei auf kurze Entwicklungszeiten, eine zielgerichtete Produktoptimierung und eine sichere Prozessplanung verlassen.

Sie konnten uns nicht auf der Interpack 2017 besuchen, möchten aber weitere Informationen? Dann sprechen Sie uns gern an. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Telefonisch unter 04442 982-3900 oder per E-Mail an famac@poeppelmann.com. Selbstverständlich können Sie auch unser Kontaktformular nutzen.