Erfolgreich: 9. Schnuppertag bei Pöppelmann.

An drei Tagen in den Osterferien nutzten 120 Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, mehr über das Unternehmen und die verschiedenen Ausbildungsberufe zu erfahren.

Bereits zum neunten Mal öffnete Pöppelmann für interessierte Jugendliche die Türen: In den Osterferien hatten sie die Möglichkeit, sich einen Tag lang über die unterschiedlichen kaufmännischen und gewerblichen Ausbildungsberufe sowie die dualen Studiengänge bei Pöppelmann zu informieren. Wie in den vergangenen Jahren wurden die Schnuppertage von unseren jetzigen Auszubildenden in Eigenregie geplant und durchgeführt. An dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön an unsere jungen Pöppelmänner und -frauen für die sehr gute Organisation und eigenständige Umsetzung!

Betriebsbesichtigung, theoretisches Wissen und praktische Erfahrungen.

Um den Jugendlichen die Zeit bei uns im Unternehmen so informativ, interessant und abwechslungsreich wie möglich zu gestalten, haben unsere Auszubildenden interaktive Stationen entwickelt, an denen nicht bloß theoretisches Wissen, sondern auch erste praktische Erfahrungen vermittelt wurden. Die einzelnen Stationen wurden dabei wie eine Art Rundlauf angeordnet. Dadurch konnten die Schülerinnen und Schüler erste Einblicke in die Arbeit von Industriekaufleuten, technischen Produktdesignern, Verfahrensmechanikern für Formteile und Halbzeuge, Fachlageristen, Werkzeugmechanikern, Industriemechanikern, Elektronikern, Mechatronikern, Informatikkaufleuten und Fachinformatikern sammeln. Die kleinen Gruppengrößen während des Durchlaufs aller Stationen kamen besonders gut bei den Jugendlichen an. Der persönliche Austausch und zahlreiche Gespräche mit unseren jetzigen Auszubildenden wurden gern genutzt, um Vorstellungen und Erfahrungen, aber auch gezielte Fragen zu den Ausbildungsberufen zu besprechen.

Seit über 50 Jahren: Pöppelmann Ausbildung echtes Erfolgsmodell.

Die Ausbildung der eigenen Mitarbeiter hat bei Pöppelmann eine lange Tradition. Inzwischen haben wir bei Pöppelmann über 1.200 junge Menschen in verschiedenen kaufmännischen und gewerblichen Berufen ausgebildet. Heute ist das Familienunternehmen mit seinen vier Geschäftsbereichen KAPSTO®, K-TECH®, FAMAC® und TEKU® nicht nur einer der führenden Hersteller in der kunststoffverarbeitenden Industrie, sondern auch einer der größten Ausbildungsbetriebe in der Region Oldenburger Münsterland. Unsere insgesamt 177 Auszubildenden stellen ca. 10% der Belegschaft.

Für alle, die den diesjährigen Schnuppertag verpasst haben sollten: In unserem Karrierebereich findet ihr alle wichtigen Informationen zur Pöppelmann Ausbildung. Einen ersten Eindruck liefert euch zudem unser Ausbildungsfilm. Viel Spaß beim Anschauen!