Zu 100 Prozent auf kreislaufschließende Pflanztöpfe umgestellt: TM Zierpflanzen GmbH schont Ressourcen mit Circular360 von Pöppelmann TEKU®

Lohne, im Oktober 2021 – Mit kreislauffähigen Pflanztöpfen der Kategorie Circular360 unterstützt Pöppelmann TEKU® Unternehmen aus der Gartenbaubranche in ihrem Engagement für mehr Nachhaltigkeit. Das überzeugte die TM Zierpflanzen GmbH aus Mühlhausen, die mit der Umstellung auf die Recycling-Pflanztöpfe zum Doppelnutzen gelangte: Sie ermöglichen das Aufbringen des Pflanzenpasses und tragen gleichzeitig mit ihrer Kreislauffähigkeit zu mehr Ressourcenschonung bei.

Kreislaufschließende Pflanztöpfe als neuer Maßstab

Ein umfangreiches Sortiment an ressourcenschonenden Produkten von Pöppelmann TEKU® unterstützt Unternehmen aus der Gartenbaubranche dabei, mit mehr Nachhaltigkeit Zeichen zu setzen. Die TEKU® Produkte, in verschiedene Kategorien der Kreislauf- und Recyclingfähigkeit eingeteilt, geben transparent Auskunft über die Herkunft des verwendeten Materials und die Wiederverwertbarkeit der Produkte. Im Rahmen der unternehmensweiten Initiative PÖPPELMANN blue®, die alle Aktivitäten der Pöppelmann Gruppe für einen geschlossenen Materialkreislauf bündelt, entwickelte TEKU® unter anderem ressourcenschonende Rundtöpfe der Kategorie Circular360. Diese werden, unter Hinzufügung von Farbe und Additiven, aus 100 Prozent PCR im eingesetzten Kunststoff hergestellt, also Post-Consumer-Recycling-Material aus der Gelben Tonne, dem Gelben Sack oder anderen haushaltsnahen Wertstoffsammlungen. Nach Gebrauch sind die Artikel zu 100 Prozent recyclingfähig – und schließen damit den Materialkreislauf. Seit kurzem sind die kreislaufschließenden Pflanztöpfe sogar in vielen Trendfarben verfügbar.

TM Zierpflanzen GmbH stellt komplett auf kreislaufschließende Pflanztöpfe um

Das Konzept von Pöppelmann TEKU® stößt bei zahlreichen Kunden auf volle Zustimmung. Unter anderem bei der TM Zierpflanzen GmbH aus Mühlhausen, die jährlich ca. 2 Millionen Pflanzen im Jahr produziert, die zu 100 Prozent regional abgesetzt werden. „Das Thema Nachhaltigkeit wird in unserer Branche immer bedeutender. Entscheidung für die Töpfe der Kategorie Circular360 war ein einfacher und schneller Schritt in diese Richtung“, meint Mike Fischer, Produktionsleitung bei TM Zierpflanzen. Das Unternehmen plante, seine Produkte mit dem europäischen Pflanzenpass zu kennzeichnen, der direkt auf die Töpfe gedruckt werden sollte. Damit war die Verwendung der zuvor genutzten schwarzen Pflanztöpfe nicht mehr möglich, sodass TM Zierpflanzen Ausschau nach Alternativen hielt. Auf der Internationalen Pflanzenmesse (IPM) in Essen kam das Unternehmen in Kontakt mit Pöppelmann TEKU® – und entschied sich für die kreislaufschließenden Rundtöpfe der Kategorie Circular360. Im Frühjahr 2020 war eine komplette Umstellung auf die ressourcenschonende Alternative vollzogen – ein echter Erfolg, wie Mike Fischer findet: „Bei unseren Kunden steigt die Nachfrage nach recycelten Materialien stetig. Wir nutzen die 100-prozentige Umstellung auf die Recycling-Pflanztöpfe Circular360 für unsere Werbung und haben darauf sehr positive Rückmeldungen erhalten.“ Das positive Feedback, das TM Zierpflanzen für sein Engagement erhält, motiviert: Auch die Baumschule Oberdorla, die wie der Zierpflanzen-Spezialist Teil des TUPAG Konzerns ist, hat inzwischen den nachhaltigen Weg eingeschlagen und verwendet Pflanzencontainer in der Ausführung Circular360 für ihre Produkte.

Pressestelle

Köhler + Partner GmbH
Brauerstraße 42
21244 Buchholz i.d.N., Germany
Telefon: +49 4181 92892-0
Telefax: +49 4181 92892-55
info(at)koehler-partner.de
www.koehler-partner.de

Ansprechpartnerin
Isabel Grützmacher
Public Relations