Zusammenhalt

Themenfeld Zusammenhalt

Wir fördern den Zusammenhalt vor Ort.

Gemeinsame Aktivitäten, Begegnungen, Gespräche, die verlässliche Unterstützung in schwierigen Situationen – all dies fördert das Gemeinschaftsgefühl und damit den Zusammenhalt der Menschen in unserem Umfeld. Aus diesem Grund unterstützen wir eine Vielzahl von Vereinsaktivitäten. Zwei Kooperationspartner, das Industriemuseum Lohne und der Lohner Jugendtreff, haben dabei auch unter der oben genannten Prämisse für einen besonderen Stellenwert – und das hat mit unserer Firmengeschichte zu tun.

Die Entwicklung unseres Unternehmens, das Josef Pöppelmann und sein Bruder 1949 in einem Hühnerstall in Brockdorf gründeten, ist ein Kapitel der regionalen Industriegeschichte. Diesem Forschungsgebiet widmet sich das Industriemuseum Lohne, dem wir uns sehr verbunden fühlen: 1997 gaben die damaligen Geschäftsführer Gertrud Pöppelmann und Karl-Heinz Diekmann den entscheidenden Anstoß zum Bau des Industriemuseums Lohne. Dies war zu dem Zeitpunkt seit seiner Gründung im Jahr 1987 in einer kleinen früheren Tischlerwerkstatt untergebracht.

Als sich Gertrud Pöppelmann und Karl-Heinz Diekmann im Mai 1997 aus der operativen Unternehmensleitung verabschiedeten, erklärten sie, dass sie die Baufinanzierung des lange geplanten Industriemuseums übernehmen würden. 2000 öffnete das Museum im Neubau gegenüber dem Lohner Bahnhof. Seitdem haben wir die Entwicklung des Museums zu einem in der Region maßgeblichen Kulturort in enger Verbindung begleitet. Als Gedächtnis der Industriegeschichte im Oldenburger Münsterland hält es die Erinnerung an die Anfänge des regionalen Wirtschaftslebens und der Arbeit der Menschen, die dies erst ermöglichten, wach. Im November 2018 veranstalteten wir in Kooperation mit dem Museumsteam den 1. Pöppelmann-Forschersonntag Familien-Veranstaltung des Unternehmens in Kooperation mit dem Industriemuseum Lohne am 18. November 2018 im Industriemuseum Lohne. close1. Pöppelmann-Forschersonntag im Museum. Diese Veranstaltung fand mit über 1000 Besucherinnen und Besuchern als Dialogplattform zum Thema Kunststoff überaus große Resonanz in der Öffentlichkeit. Eine Fortsetzung dieser Art der Kooperation ist geplant.

Jugendtreff unterstützt Familien in Not

Das große Gewicht, das Pöppelmann dem sozialen Engagement und der Unterstützung für Schwächere beimisst, ist der Hintergrund der jahrzehntelangen Unterstützung des Lohner Jugendtreffs. 1990 stellte Gertrud Pöppelmann der Stadt Lohne die „Alte Fabrik“ – das frühere Wohnhaus der Familie Pöppelmann an der Bakumer Straße in Lohne, gleichzeitig Gründungsfirmensitz des Familienunternehmens – dauerhaft kostenlos für die Jugendarbeit zur Verfügung. Bis heute ist dieses Gebäude zentrale Anlaufstelle für Kinder und Jugendliche in Lohne – sei es für eine sinnvolle Freizeitgestaltung, sei es mit Programmen zur Unterstützung in sozialen Notlagen. Pöppelmann gehört nach wie vor zu dem Netzwerk von Unterstützern dieser Einrichtung, die in einer Veröffentlichung des Lohner Heimatvereins als „soziales Gewissen in Lohne“ bezeichnet wurde. Beispielhaft für die Arbeit sei das Jugendtreff-Projekt „Kinder brauchen Familie“ genannt, das Kindern unter anderem mit einem pädagogischen Mittagstisch, Hausaufgabenhilfe und Freizeitangeboten Halt gibt und gleichzeitig ihre Familie insgesamt durch Beratung und Begleitung bei Behördengängen und Arztbesuchen stützt. Zu den festen Angeboten des Jugendtreffs gehört auch die Ferienbetreuung: Pöppelmann-Mitarbeitende, die diesen Service nutzen wollen, erhalten einen Zuschuss vom Unternehmen.

Seit 1992

bietet der Lohner Jugendtreff
Mittagessen, Hausaufgabenunterstützung und viele Freizeitaktivitäten.


Ø 80

Kinder und Jugendliche
kommen täglich als Besucher zum Lohner Jugendtreff.


Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Dynamische und verlässliche Partnerschaft.

Wir sind erfolgreich durch unsere Mitarbeitenden.

Weiterlesen

Ein Tag im Museum: Lasst uns über Kunststoff sprechen.

Mit dem 1. Pöppelmann-Forschersonntag Familien-Veranstaltung des Unternehmens in Kooperation mit dem Industriemuseum Lohne am 18. November 2018 im Industriemuseum Lohne. close1. Pöppelmann-Forschersonntag im Industriemuseum Lohne gibt das Unternehmen im November 2018 Einblick in die Technologie der Kunststoffverarbeitung – und stellt sich drängenden Fragen.

Weiterlesen

Ausgezeichnet!

Wir sind stolz auf unsere innovativen Produktlösungen und Unternehmensinitiativen – und freuen uns sehr, wenn wir andere für unsere Ideen begeistern können.

Weiterlesen