Pöppelmann auf der Fakuma 2017.

Vom 17.–21. Oktober 2017 präsentiert der Kunststoff-Spezialist seine neuen Lösungen aus dem Bereich der Kunststofftechnik. Im Fokus steht in diesem Jahr der Automotive-Bereich mit dem Thema „Autonomes Fahren“.

Mehr als 1.700 Aussteller stellen ihr internationales Angebot zum 25. Jubiläum der weltweit führenden Fachveranstaltung für die industrielle Kunststoffverarbeitung im Messezentrum Friedrichshafen vor. Erwartet werden mehr als 40.000 Fachbesucher aus 120 Ländern. Die Messe bietet einen umfassenden überblick über sämtliche Kunststofftechnologien. Selbstverständlich wird auch Pöppelmann, als einer der führenden kunststoffverarbeitenden Unternehmen, mit seinen drei Geschäftsbereichen K-TECH®, KAPSTO® und FAMAC® vetreten sein. Das Pöppelmann Team freut sich bereits auf interessante Fachgespräche auf dem Messestand in Halle B5, Stand B5-5107.

K-TECH®: Innovative Kunststofflösungen für die autonome Mobilität.

Unser Geschäftsbereich K-TECH® ist für Hersteller aus der Automobilproduktion in Hinblick auf die aktive Fahrsicherheit ein wichtiger Partner. Denn die steigende Nachfrage von Endkunden nach Assistenzsystemen für erhöhte Fahrsicherheit und der langfristige Trend zum automatisierten bzw. autonomen Fahren stellen Kraftfahrzeughersteller vor hohe technische Herausforderungen. Um sie zu lösen, müssen auch die Zulieferer komplett neue Lösungen entwickeln. Einen Beitrag leistet dabei Pöppelmann K-TECH®, unser Spezialist für hochpräzise technische Kunststoff-Spritzgussteile: Für die Assistenzsysteme entwickelt und produziert K-TECH® bereits seit vielen Jahren mechanische Funktionsteile und innovative Lösungen zur Befestigung und zum Abdecken bzw. Verkleiden. Ein Funktionsteil kann beispielsweise Assistenzsysteme wie Regen-Licht-Sensoren, Mono- oder Stereokameras, für die Spurassistenz oder zur Kontrolle der Straßenverhältnisse sowie Halter und Trägerplatten für Bremsassistenten oder die Rückfahrkamera beinhalten. Auf dem Messestand von Pöppelmann erfahren die Fachbesucher, wie wir unsere Kunden bei der Entwicklung von Funktionsteilen in Leichtbauweise unterstützen und welche Beiträge der Kunststoffspezialist mit seinen Innovationen auf dem Weg zum automatisierten bzw. autonomen Fahren sowie für die Sicherheit im Straßenverkehr leistet.

Im neuen Onlineshop bequem zum passenden Schutzelement.

Mit Protectors4Connectors stellt Pöppelmann K-TECH® auf der Fakuma das neue Standardprogramm für Zubehörteile zum Schutz und zur Befestigung für Stecker, Wellrohre und Leitungen vor. Auf der Website protectors4connectors.com können Kunden aus der Automobilindustrie wie auch aus anderen Branchen ab sofort bequem mit Hilfe von Such- und Filterfunktionen schnell den passenden Artikel finden – und sogar online bestellen. „Als internationaler Zulieferer sehen wir eine steigende Nachfrage für Schnelligkeit und Verfügbarkeit im Markt. Damit einhergehend erwarten unsere Kunden stets hundertprozentige Qualität bei unseren Produkten und Serviceleistungen. Dies ist einer der Gründe, warum wir uns für einen zusätzlichen Vertrieb unserer Artikel in einem Webshop entschieden haben“, erläutert Dirk Stubbe, Projektleiter bei Pöppelmann K-TECH®, das neue Angebot.

KAPSTO® präsentiert FastLane – für Sonderteile in Rekordzeit.

Um Schnelligkeit geht es auch beim Leistungsangebot FastLane, das unser Geschäftsbereich für Kunststoff-Schutzelemente, Pöppelmann KAPSTO®, auf der Fakuma präsentieren wird. Damit bieten wir unseren Kunden erhebliche Zeiteinsparungen in der Entwicklung von Sonderlösungen und somit letztlich einen klaren Wettbewerbsvorteil in Form von extrem kurzen Reaktionszeiten sowie höchste Flexibilität bei der Anfertigung. überzeugen Sie sich auf der Fakuma davon, wie wir auch Ihre Projekte auf die überholspur setzen und entdecken Sie unsere zahlreichen Produktneuheiten, wie beispielsweise die vielseitig einsetzbare Kappe GPN 802.

Auch unser Kompetenzbereich für Funktionsteile und Verpackungen, Pöppelmann FAMAC®, wird dem Messepublikum seine innovativen Lösungen und Technologien präsentieren. Im Mittelpunkt steht hier beispielsweise die Reinraumproduktion. Für Kunststoffteile mit besonderen Anforderungen an die Sauberkeit.

Sie sind neugierig geworden und möchten mehr über unsere innovativen Lösungen zum Thema „Aktive Fahrsicherheit“, FastLane und Produktneuheiten erfahren? Dann nutzen Sie doch einfach die nächste Möglichkeit für ein persönliches Gespräch mit unserem Messeteam auf der Fakuma in Friedrichshafen in Halle B5, Stand B5-5107. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!