Pöppelmann WERKZEUG-TECHNOLOGIE-ZENTRUM: Ab sofort mit eigener Website.

Ob Herstellung von Neuwerkzeugen, Reparaturen und Wartungsarbeiten oder einzelne Dienstleistungen: Das Pöppelmann WERKZEUG-TECHNOLOGIE-ZENTRUM ist der ideale Partner.

Pöppelmann konstruiert seit Jahrzehnten hoch spezialisierte Neuwerkzeuge für seine vier Geschäftsbereiche KAPSTO®, K-TECH®, FAMAC® und TEKU®. So konnte das Lohner Familienunternehmen ein breites Know-how in dem Bereich aufbauen.
Auf dem eigenen Internetauftritt sind nun sämtliche Informationen gebündelt und optimiert für alle Endgeräte abrufbar. Sie bietet Details zur Herstellung von Neuwerkzeugen, Reparaturen und Wartungsarbeiten sowie zu einzelnen Dienstleistungen. Außerdem wird die Ausbildung zum Werkzeugmechaniker in der eigenen Lernwerkstatt vorgestellt.

Individuelle Neuwerkzeuge von höchster Qualität.

Für unsere Kunden fertigen wir hoch spezialisierte Neuwerkzeuge. Zum einen Spritzgießformen wie standardisierte Kontureinsätze oder Etagenwerkzeuge. Zum anderen gehören auch Thermoformwerkzeuge wie Palettenwerkzeuge oder Inline-Werkzeuge zum Repertoire. Das Pöppelmann WERKZEUG-TECHNOLOGIE-ZENTRUM einwickelt und produziert entlang einer innovativen Prozesskette – bei maximaler Liefertreue.

Zuverlässige Wartung und schnelle Reparaturen.

Unser Team stellt nicht nur die termingerechte Produktion sicher, sondern führt ebenfalls Umbau- und Wartungsarbeiten oder notwendige Korrekturen durch. Alle Wartungsarbeiten verlaufen nach bewährten Plänen bis zur Endkontrolle. Die Freigabe erfolgt anhand einer Checkliste, welche die Funktionsfähigkeit in der Produktion sicherstellt. Da wir für Korrekturen und Reparaturen modernste Technologien wie z.B. das Laserschweißen einsetzen, ist am Bauteil nur eine geringe Nacharbeit notwendig.

Die Kompetenzen des Pöppelmann WERKZEUG-TECHNOLOGIE-ZENTRUM im Überblick:

  • Konstruktion: Entwicklung von Spritzgieß- und Thermoformwerkzeugen für höchste Ansprüche und eine wirtschaftliche Fertigung der späteren Bauteile.
  • Maschinenpark: Präzise, schnelle und kostengünstige Herstellung der Werkzeuge mit modernster Technik.
  • Präzision: Toleranzen von nur 5 µm an formgebenden Teilen gewährleisten die Reproduzierbarkeit der einzelnen Bauteile.
  • Messtechnik: Lückenlose Messung, Kontrolle und Dokumentation aller vorgegebenen Prüfmaße an den Formteilen. Außerdem werden Materialanalysen im Wareneingang durchgeführt.
  • Politur: Der komplexe Prozess erfolgt zum großen Teil in Handarbeit. Darüber hinaus werden Poliergeräte mit Ultraschalltechnik eingesetzt.

Modernste Fertigungsverfahren als Dienstleistung.

Profitieren Sie von unseren Kompetenzen auch beim Vorrichtungs- und Sondermaschinenbau: Viele Technologien und Verfahren des Pöppelmann WERKZEUG-TECHNOLOGIE-ZENTRUM bieten wir auch als Dienstleistung an. Von präzisem Koordinatenschleifen über Flachschleifen bis hin zu exakten Bohrungen arbeiten wir auf wenige µm genau – und das bei Werkstücken bis zu 1.500 kg.

Ausbildung mit Perspektive: Eigene Lernwerkstatt für Werkzeugmechaniker.

Unsere Nachwuchskräfte bilden wir in einer eigenen Lernwerkstatt aus. Denn eine gute Ausbildung ist seit jeher ein wichtiger Erfolgsfaktor für Pöppelmann. An 22 Werkbankplätzen sowie vielen im Betrieb verwendeten Maschinen erlernen die Auszubildenden alles Grundlegende hinsichtlich Metallbearbeitung und Arbeitssicherheit. In dieser Werkstatt bereiten sich die angehenden Fachkräfte außerdem auf ihre Prüfungen vor.


Die Ausbildung zum Werkzeugmechaniker, Fachrichtung Formtechnik vermittelt alle Grundlagen, um Spritzguss- und Thermoformen für die Kunststoffverarbeitung präzise herzustellen. Während dieser Zeit werden einzelne Komponenten nach Konstruktionsvorgaben auf hochmodernen Maschinen erstellt und zu komplexen Werkzeugen zusammengesetzt. Alle Informationen zu weiteren Ausbildungsberufen sowie den dualen Studiengängen finden Sie in unserem Karrierebereich.

Neugierig geworden?

Lernen Sie das Pöppelmann WERKZEUG-TECHNOLOGIE-ZENTRUM auf seiner eigenen Website kennen: